Art. Nummer Autor Datum
248  Pîr Dîma
Übersetzt aus dem Kurdischen von Ilyas Yanc
Ergänzungen von Hayrî Demir
01.04.2012

 

Pêsîmamê Mergehê ist der Name einer Würde innerhalb der ezidischen Gesellschaft, die ausschließlich einem der Sheikhs aus der Şêxsin Gruppe der Adani Şêxs verliehen wird.

links: Pêşîmamê Mergehê Sheikh Farûk, rechts: Bavê Sheikh Sheik Xeto

Name

Der Name Pêşîmamê Mergehe setzt sich wie folgt zusammen:

Kurd. Pêşîmam aus „pêş“ für dt. „vorne“ bzw. „Erster“ und kurd. Îmam für „religiöser Führer“

Mergeh bezeichnet den Ort des Heiligtums Lalish.

Pêşîmamê Mergehê bedeutet somit sinngemäß „Religiöser Führer von Lalish“.

 

Bedeutung

In religiösen Zeremonien und Ritualen übernehmen sie die Führung. Bei Festen und Riten ist der Pêşîmamê Mergehê derjenige, der noch vor allen anderen die Zeremonie führt. Zurzeit wird diese Position von Sheikh Faruk bekleidet.

 

Quelle

Pîr Dîma,Êzdîyên Serhedê, Sedsala XIX- destpêka sedsala XX,DO
Verlag, 2011