Art. Nummer Autor Datum
148  Hayrî Demir 25.10.2012

 

Name

Dayê Esmer – Micêwir der heiligen Quelle Kanîya Sipî

Als Micêwir wird eine Personen bezeichnet, die sich der Pflege und Erhaltung der regionalen Pilgerstätte, kurd. Zîyaret, in den êzîdîschen Dörfern annimmt.

 

Bedeutung

Neben der Pflege der örtlichen Pilgerstätte/Grabstätte nimmt der/die Micêwir auch eine bedeutende soziale Rolle ein. Er/sie gilt als Ansprech- und Schiedsperson bei dörflichen Angelegenheiten und Streitfragen.

Traditionellerweise übernehmen oft Würdenträger der Pîr oder Şêx Gruppe die Aufgabe einer/eines Micêwirs. Es ist jedoch nicht vorgeschrieben, dass ein Micêwir ein Würdenträger jener Gruppe sein muss. So gibt es viele Micêwir aus der Mirîd Gruppe.

Frauen wie Männer können die Würde des Micêwirs erlangen.

 

Quelle

Pîr Dîma: Êzdîyên Serhedê, Sedsala XIX- destpêka sedsala XX (2011), wergera ji rûsî Ezizê Cewo ISBN: 978-605-4427-01-7


One thought on “Micêwir

  1. Pingback: Kaniya Sipî – Die weiße Quelle – Êzîpedia

Comments are closed.