Art. Nummer Autor Datum
49  Hayrî Demir 15.09.2011

Name

Kurd. „Dahir û Batin“ bedeutet „Dies- und Jenseits“ (kurd. „dahir“ für Diesseits, kurd. „batin“ für Jenseits).

Vorstellung und Bedeutung

Dahir û Batin sind zwei gleichzeitig existierende „Welten“. Die eine, Dahir, ist die irdische, materialistische Welt. Die andere, Batin, die spirituelle, unvergängliche.

In der êzîdischen Mythologie spielt die Vorstellung von Dahir û Batin besonders dann eine grundlegende Rolle, wenn es um Heilige Personen geht.

Man glaubt z.B. dass der êzîdîsche Heilige Şêxadî (Şîxadî) die Inkarnation Tawisî Meleks ist/war. Şîxadî war der Körper (Dahir!), Tawisî Melek die Seele (Batin!). Deswegen spricht man bei Ableben des Körpers nicht vom Tod, sondern vom „kirasguhertin“, dt. Kleiderwechsel (kurd. „kiras“ für Kleid und kurd. „guhertin“ für Wechsel).

Die Gruppe der Şêxs repräsentieren im Dahir, also im Diesseits, je Untergruppe sechs der sieben Erzengel. Diese sind die folgenden:

Die Şêxê Şêx Adanî repräsentieren den Erzengel (1.) Esrafîl, der den Namen Melek Şêxsin trägt.

Die Şêxê Şêx Şemsanî repräsentieren mit ihren vier Untergruppen:

(2.) Ezrayîl = Melek Nasirdîn
(3.) Cibrayîl = Melek Sicadîn
(4.) Mîkayîl = Melek Fexredîn
(5.) Şemqayîl = Melek Şêşims

Die Şêxê Şêx´û´bekir repräsentieren (6.) Derdayîl, der den demnach den Namen Melek Şêxûbekir trägt.

Der siebte und oberste Erzengel Tawisî Melek (dt. „Gottes Engel“) wird von der Gesamtheit der insgesamt 40 Pîrgruppen repräsentiert. Die Pîrê çil Pîra Pîrê Hesen Meman sind die älteste religiösen Würdenträgergruppe der êzîdîschen Religion, die ihr Amt als Oberhaupt der êzîdîsche Gemeinde bereits vor dem Auftreten von Şêx Adî ausübten.

Dahir û Batin ist somit grundlegend für die religiöse Legitimation der êzîdischen Gesellschaftsstruktur. Sie überträgt den Würdenträger ihre Pflicht und verpflichtet ebenso die restliche êzîdische Gemeinde, diese als Würdenträger anzuerkennen.

Religiöse Ämter sind jedoch nicht alleine den Pîr- und Şêxgruppen vorbehalten. Jeder Êzîdî kann, wenn er die Voraussetzungen mit sich bringt, ein bestimmtes religiöses Amt bekleiden. Auch sehr bedeutungsvolle (siehe Koçek od. Bavê Şêx)

Quellen

Pîr Xidir Silêman, „Milyaket di bawerîya Êzîdiyan de“, http://www.yeziden.de/248.0.html, 16.09.2011


One thought on “Dahir û Batin

  1. Pingback: Kirasguhertin – Êzîpedia

Comments are closed.