Feraş

 

Art. Nummer Autor Datum Aktualisierung
255 Hayrî Demir 28.10.2010

Name

Ein Feraş entzündet im Heiligtum Lalish ein Çira (Pîr Dîma; Lalish)

Ein Feraş entzündet im Heiligtum Lalish ein Çira (Pîr Dîma; Lalish)

Als kurd. Feraş, dt. Diener, wird einer Person bezeichnet, die im Heiligtum Laliş für das alltägliche Vorbereiten und Entzünden der Lichter, zusammengefasst sog. Çira, verantwortlich ist.

Allgemeines

Im Grund kann jeder Êzîdî die Aufgaben eines Feraş übernehmen. Üblicherweise wird diese Aufgabe jedoch von einem Feqîr wahrgenommen. Besonders zum Cimaya Şîxadî nimmt der Feraş mit der Entzündung des Çira während der Sema-Zeremonie (S. Bild2) eine bedeutende Rolle ein.

Quellen

Pîr Dîma: Êzdîyên Serhedê. Sedsala XIX – destpêka sedsala XX (Wergera ji Rûsî Ezîzê Cewo), Istanbul 2011 Bild: Pîr Dîma: Lalişa Nûranî. Peristgeha Êzdiyan, Yêkatêrînbûrg Basko 2008