Art. Nummer Autor Datum Aktualisierung
32 Hayrî Demir 26.08.2011

Name

Bavê Şêx“ (kurd. „Bav“ für Vater und arab. „Şêx“ für religiöser Führer) ist der Name der höchsten religiösen Würde im Êzîdentum. Sinngemäß bedeutet der Name „Vater der Sheikhs“. Es ist eine symbolische Bezeichnung. Der Bavê Şêx trägt auch den Namen „Extîyarê Mergehê“, was „Weiser des Fürstentums“ (kurd. „extîyar“ für alt bzw. weise und kurd. „Mergeh“ für Fürstentum) bedeutet.

Allgemeines

Der Bavê Şêx ist der symbolische Vater aller Şêxs, demnach also das religiöse Oberhaupt der Şêxs und aller Êzîdî. In der Regel stammt ein Bavê Şêx aus der Şêx Gruppe der Shêxê Shêx Şemsanî, und wiederum aus der Untergruppe der Şêxê Şêx Fexredîn. Es gab allerdings in der Vergangenheit auch Êzîdî, die keine Şêxs waren, aufgrund ihrer religiösen Hingabe aber zur Würde des Bavê Şêxs gelangten. Zu erwähnen wäre zum Beispiel der Mirid Koçek Berhema, der zum Bavê Şêx ernannt worden ist und weder ein Pîr, noch ein Şêx war[1]. Der Bavê Şêx muss ein enormes Verständnis der êzîdîschen Religion und der êzîdîschen Lehren (Qewls usw.) mit sich bringen. Der angehender Bavê Şêx muss ledig sein und dies zumindest bis zu seiner Amtseinführung sein. Er trägt ein weißes Gewand mit einem schwarzen siebenfach umwickelten Baumwollgürtel.

Bedeutung

Der Bavê Şêx ist Mitglied des „Civata Ruhanî“, dem „Rat der Weisen“ der êzîdîschen Religion. Er ist der Berater des Mîrs, dem weltlichen Oberhaupt der Êzîden und die höchste Autoritätsperson, was religiöse Fragen betrifft. Der Rat der Weisen stimmt auch darüber ab, wer Bavê Şêx wird. Der Bavê Şêx kümmert sich um die Probleme und findet Lösungen für die religiösen Angelegenheiten der êzîdîschen Gemeinschaft. Zweimal im

Bavê Şêx Şêx Xeto

Jahr besucht er die größeren êzîdîschen Gemeinden. Zunehmend auch in der Diaspora. Er ist für die korrekte religiöse Unterrichtung der Würdenträger zuständig und gleichzeitig deren Lehrmeister. Zu seinen Pflichten gehört es, dass er an den vierzig Sommer- und Winterfastentagen (Çilê havînê und Çilê zivistanê) teilnimmt. Desweiteren sind viele Zeremonien mit dem Amt des Bavê Şêxs verbunden, an denen er bestimmte Funktion zu erfüllen hat, wie z.B. an den Feierlichkeiten zu Ehren Şîxadî (Cejna cimaya Şîxadî).

2 thoughts on “Bavê Şêx – „Vater“ der Sheikhs

  1. Pingback: Fest der “Vierzig Winterfastentage” – ezidipress.com

  2. Pingback: Irakischer Umweltminister besucht religiöses Oberhaupt der Êzîden – ezidipress.com

Comments are closed.